Diese Seite unterstützt Ihren Brower nur eingeschränkt. Müssen Sie einen moderneren Brower installieren (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

KOSTENLOSE UK-Lieferung >40 Kostenlose internationale Lieferung >150 Kostenlose personalisierte Geschenknachrichtsage

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Ziele für 2023 – Was Freude bringt und freundlicher zu uns selbst ist

Der erste Monat des Jahres 2023 ist offiziell abgeschlossen!! Der Januar hatte das vertraute Gefühl, ein „langer Monat“ zu sein, doch relativiert ist die Zeit wie im Flug vergangen. Ich war sicherlich nicht der Einzige, der das Gefühl hatte, dass sich dieser Januar seltsam und anders anfühlte als in den Vorjahren. Mir wurde klar, dass es kaum Diskussionen über Vorsätze und Neujahrsziele gab – vielleicht haben wir die „Neues Jahr, neues Ich“-Versprechen, die wir jedes Jahr machen und brechen, endlich hinter uns gelassen! Es ist leicht, über unsere wochenlangen Versuche, mehr Sport zu treiben oder mit dem Trinken aufzuhören, zu lachen, bevor wir schließlich mit den übrig gebliebenen festlichen Kisten von Celebrations und einer Flasche Wein, die für einen besonderen Anlass aufbewahrt wurde, nur um an einem zufälligen Donnerstagabend geöffnet zu werden, auf dem Sofa zusammenbrechen Die Entschlossenheit, die wir in den ersten Tagen des Monats haben, hat etwas Inspirierendes. Wir sind es uns selbst schuldig, das ganze Jahr über das gleiche Selbstvertrauen zu bewahren und die hohen Standards zu verzeihen, die wir zu erfüllen versuchen.

Anstatt uns wie jedes Jahr zu den gleichen Vorsätzen herauszufordern, ist 2023 das Jahr, in dem wir das gleiche Ziel teilen – freundlicher zu uns selbst zu sein. Wir müssen unseren Lebensstil nicht aus Kritik und Selbstkritik ändern, sondern wir ändern, weil wir etwas Neues ausprobieren wollen. Gibt es etwas, das Sie unbedingt ausprobieren möchten Probieren Sie es aus! Der größte Motivator ist der Antrieb, den man verspürt, wenn man sich für etwas begeistert..

Es kann so einfach sein wie etwas mehr Schlaf zu bekommen. Okay, also kreiere eine lustige Nachtroutine mit Dingen, die dir Spaß machen. Lesen Sie gerne Vor dem Schlafengehen lesen. Lieben Sie nächtliche Spaziergänge? Dann gehen Sie in Ihrer Loungewear spazieren. Vielleicht verwöhnen Sie sich mit etwas Hautpflege und nehmen vor dem Schlafengehen ein Magnesium-Vitamin ein, um Ihren Schlaf zu unterstützen. Machen Sie das Ziel zu einer Freude, nicht zu einer lästigen Pflicht.e.

Und was soll's, wenn du „scheiterst“? Wenn die Veränderung mehr Negativität als Positivität verursacht, dann ist es nicht so, dass du dich nicht ändern kannst, sondern weil diese Veränderung nicht für dich geeignet ist!!

Änderungen des Lebensstils sollten sich wohltuend anfühlen und unser Wohlbefinden verbessern. Wir müssen Ziele schaffen, die uns glücklich und inspiriert machen. Also, ich, ein 20-jähriger Student, möchte Ihnen meine Ziele für 2023 mitteilen – bitte denken Sie daran, dass diese auf das ausgerichtet sind, was mir Freude bereitet, und dass sie möglicherweise nicht bei Ihnen ankommen, das ist in Ordnung!!

Spontaner sein -Ich mache mir häufig Sorgen, dass ich mich von meinem chronischen Überdenken davon abhalten lasse, Dinge zu tun, die ich wirklich genießen würde. Dieses Jahr werde ich mich der Last-Minute mehr hingeben. Ich werde diese billigen Flüge buchen, ich werde zu diesem Konzert gehen, ich werde ja sagen, um meine Freunde zu treffen. Ich erlaube mir, das Gefühl zu genießen, meinem Herzen zu folgen.

Weitere Orte besuchen- Ich lebe seit fast zwei Jahren in Newcastle, aber ich habe noch nicht so viele schöne Gegenden in der Umgebung gesehen. Ich werde die wunderbaren Orte um mich herum erkunden und mein Leben mit Erfahrungen bereichern.

Lies mehr Bücher- Es fällt mir leicht, die Entschuldigung eines vollen Terminkalenders zu verwenden, um zu erklären, warum ich nicht viel lese. Aber ich liebe das Gefühl, mich in einem Buch zu verlieren, also werde ich mir aktiv Zeit zum Lesen nehmen. Jetzt habe ich eine Stunde vor dem Schlafengehen gespart, wo ich, anstatt zu den Klängen des Fernsehers abzuschalten, sitze und mich in einem guten Buch verliere.

Priorisiere mich selbst- Ich bin ein Menschenfreund, ich werde alles und jeden über mich stellen, da ich mich lieber darauf konzentriere, andere Menschen glücklich zu machen. Dies ist eine Eigenschaft, die ich an mir selbst liebe, aber ich möchte und verdiene es, mir die gleiche Aufmerksamkeit und Fürsorge zu schenken, die ich anderen Menschen schenke. Ich arbeite daran, indem ich mehr auf mich selbst höre und lerne, was mir Spaß macht und was nicht.

Insgesamt geht es bei vielen meiner Ziele in diesem Jahr darum, kleine Schritte auf dem Weg des persönlichen Wachstums und der Selbstliebe zu machen. Manche Tage werden immer schwieriger sein als andere, aber diese Ziele machen mich glücklich, und ich werde ein viel besserer Mensch, indem ich mir die Möglichkeit gebe, mein Leben zu lieben.

Von Elise Waters

Kommentare (0)

Kommentieren Sie