Dein Warenkorb

Es scheint, dass Ihr Warenkorb derzeit leer ist!

WEITER EINKAUFEN

Nottingham Fashion Entrepreneur nominiert für den National Business Award

Jul 20, 2021

Der Gründer und Direktor der nachhaltigen Modemarke Paguro Upcycle wurde zum zweiten Mal in Folge für die Great British Entrepreneur Awards nominiert. Yen Wei Goo wurde in der Kategorie Fashion & Beauty für die Midlands nominiert.

Die regionalen Gewinner jeder Kategorie werden im September vor dem nationalen Finale, das im November stattfindet, bekannt gegeben. Die regionalen Finals sollen persönlich stattfinden, dies hängt jedoch von den Richtlinien der Regierung ab.

Nach der Ungewissheit der letzten 18 Monate ist die diesjährige Veranstaltung wichtig, da sie eine Gelegenheit bietet, die Geschäftswelt zusammenzubringen, um die Leistungen von Einzelpersonen und Organisationen gleichermaßen anzuerkennen und zu feiern.

Die Gründerin der Great British Entrepreneur Awards, Francesca James, sagte: Wir haben im Laufe der Jahre einige unglaubliche Finalisten gesehen, und dieses Jahr ist keine Ausnahme. Es ist wirklich eine der stärksten Shortlists, die wir je hatten, und die Tatsache, dass sich so viele außergewöhnliche Leute während einer so harten Zeit beworben habenh
Jahr ist ein Beweis für die Entschlossenheit und das unternehmerische Talent, die in ganz Großbritannien vorhanden sind.”

Yen freut sich sehr, für diese Auszeichnung in die engere Wahl gezogen zu werden, da sie den Erfolg ihres von Frauen geführten und geführten Unternehmens würdigt und Nachhaltigkeit fest in den Mittelpunkt stellt. In den sieben Jahren, seit Yen Paguro Upcycle, hat sich die Einstellung der Gesellschaft zur Modebranche verändert.

Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist gestiegen und viele Verbraucher begrüßen Kampagnen wie Veganuary, Shop Local und plastikfreier Juli. Ob zur Verbesserung ihrer Gesundheit, Unterstützung unabhängig
Einzelhändler oder unterstützen Umweltziele.

Es ist jedoch noch ein weiter Weg, wenn es um schnelle (und ultraschnelle) Mode geht. Während der globalen Pandemie hörten viele Verbraucher auf, neue Kleidung zu kaufen, da sie keine Veranstaltungen, Feiertage oder Ausgehabende geplant hatten.

Die Verantwortung, Fast-Fashion-Einkaufsgewohnheiten einzudämmen, kann nicht allein bei den Verbrauchern liegen. Yen sieht Marken und Einzelhändler in der Verantwortung, ihre Transparenz zu erhöhen, damit die Verbraucher wissen, woher ihre Kleidung kommt und aus welchen Materialien sie besteht.

Um dieses toxische Problem anzugehen und zu fördern, warum Qualität wichtiger ist als Quantität, sind dauerhafte und kollaborative Veränderungen von Verbrauchern, Einzelhändlern und Marken erforderlich.

Yen kommentierte: Es ist ein großes Privileg, für die Great British Entrepreneur Awards nominiert zu werden. Da Nachhaltigkeit im Mainstream an Aufmerksamkeit gewinnt und Verbraucher ihre Kaufkraft für das Gute einsetzen, scheint die Branche bereit zu sein, Veränderungen anzunehmen und einen echten Unterschied zu machen..”

“Und der Zeitpunkt der Ankündigung könnte nicht besser sein, da der Juli den Monat der unabhängigen Einzelhändler markiert, der die Gemeinden ermutigt, lokale Unternehmen und Geschäftsinhaber zu unterstützen, fügte sie hinzu..

Um den Monat der unabhängigen Einzelhändler zu feiern und allen zu danken, die Yen in den letzten sieben Jahren unterstützt haben, nimmt jeder Kunde, der diesen Monat einen Einkauf tätigt, an einer Verlosung teil, um einen Gutschein für Paguro Upcycle.



Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter https://paguroupcycle.com

Bemerkungen(0)

Hinterlasse einen Kommentar