Dein Warenkorb

Es scheint, dass Ihr Warenkorb derzeit leer ist!

WEITER EINKAUFEN

Guide für nachhaltige Events: Umweltfreundliche Festivals

Mar 01, 2019

Viele Menschen versuchen jetzt, auf eine Weise zu leben, die die Auswirkungen auf die Erde und ihre Umwelt verringert. Dies kann jedoch viel schwieriger sein, wenn Sie nicht zu Hause sind und keine Routine haben - insbesondere, wenn Sie auf einem Festival sind.

Wenn man all die Plastikbecher, Lebensmittelverpackungen, Einwegbestecke, Glitzer und Zelte betrachtet, die nach dem Ende des Spaßes zurückbleiben, hat die Sommerfestivalsaison eine   ziemlich verheerende Wirkung   auf die Umwelt.

Das heißt aber nicht, dass Sie sie ganz vermeiden sollten. Hier sind unsere Tipps, wie Sie ein Festival umweltbewusst genießen können.

Wählen Sie ein umweltfreundliches Festival

Wie bei so ziemlich allem im Leben sind einige Optionen besser als andere. Recherchieren Sie und sehen Sie, welche Festivals ihre Auswirkungen auf die Umwelt bereits verringern. Es gibt eine gute Liste der   Top 10 der umweltfreundlichen Festivals hier , aber wenn das, zu dem Sie wirklich gehen möchten, den Schnitt nicht schafft, machen Sie sich keine Sorgen. Lesen Sie weiter, um weitere Tipps zu erhalten, wie Sie Ihre individuellen Auswirkungen auf die Umwelt während eines Festivals reduzieren können.

Überlegen Sie, wie Sie reisen

Die gleichen Regeln, die für umweltfreundliches Reisen gelten, gelten im Alltag und für die An- und Abreise zu einem Festival. Bei vielen Festivals werden Shuttlebusse organisiert, die Menschen aus dem ganzen Land zum Ort bringen. Dies ist wahrscheinlich die umweltbewussteste Art zu reisen. Wenn nicht, suchen Sie nach öffentlichen Verkehrsmitteln oder arbeiten Sie mit anderen Personen zusammen, um das Auto zu teilen. Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Fliegen, aber wenn Sie versuchen müssen, ein direktes Ticket zu erhalten.

Überlegen Sie, was Sie nehmen - und bringen Sie es zurück

Natürlich möchten Sie leichtes Gepäck einpacken, um zu vermeiden, dass Sie sich beim Überqueren eines Feldes wie ein schwer beladenes Maultier fühlen, aber auch überlegen, was am Ende leicht einzupacken und nach Hause zu bringen ist. In den letzten Jahren hat die Anzahl der Zelte, die am Ende der Festivals zurückgelassen wurden, stark zugenommen. Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass sie für wohltätige Zwecke gehen (oder sich nicht die Mühe machen, am Ende eines anstrengenden Wochenendes ihre Unordnung zu nehmen!). Eigentlich,   Neunzig Prozent davon landen auf Mülldeponien oder werden verbrannt   - und da 7.000 nach dem Leeds Festival im letzten Jahr allein geblieben sind, sind das viele Zelte.

Dies gilt auch für Ihre Schlafsäcke, Kleidung, Rucksäcke und Schuhe. Wenn Sie sie für wohltätige Zwecke spenden möchten, nehmen Sie sie mit nach Hause, räumen Sie sie auf und sorgen Sie dafür, dass sie zu der Wohltätigkeitsorganisation gebracht werden, die Sie unterstützen möchten. Und wenn sie kaputt sind, überlegen Sie, ob es eine Möglichkeit gibt, sie zu reparieren oder zu recyceln.

Ein Rucksack, der einfach zu bedienen ist und den Test der Zeit bestehen wird, trägt wesentlich dazu bei, dass Sie Ihre Sachen leicht wegtragen können. Schauen Sie sich unsere   Soldatenrucksack   Zum einen, der nicht nur in die Rechnung passt, sondern auch aus Upcycling-Armeezelten und Gummischläuchen besteht.

Eine vollständige Liste der umweltfreundlichen Campingausrüstung finden Sie unter   dieser Artikel . Einige unserer Favoriten sind die biologisch abbaubaren Surviveware-Feuchttücher, die in nur 28 Tagen biologisch abgebaut werden, und das KarTent - ein innovatives Zelt aus Pappe.

Denken Sie darüber nach, was Sie kaufen, während Sie dort sind. Vermeiden Sie Impulskäufe, die Sie nur während des Festivals verwenden. Es ist eine Verschwendung und Sie müssen sie nur mit nach Hause nehmen. Die Idee ist, den Bereich so zu verlassen, wie Sie ihn gefunden haben.

Recycling und Reduzierung des Kunststoffverbrauchs

Das hört sich offensichtlich an, aber wenn Sie den ganzen Tag tanzen, kann es leicht vergessen werden, dass das einfache Trennen Ihres Mülls und das Sicherstellen, dass er in den richtigen Behälter gelangt, einen großen Einfluss darauf hat, wie viel Sie zum Schutz der Umwelt beitragen.

Die meisten Festivals haben jetzt Recyclingbehälter vor Ort, daher sollte dies ziemlich einfach sein. Und wenn nicht, beschweren Sie sich in der Hoffnung, dass sie sie vorstellen.

Einer der größten Abfallerzeuger bei Festivals ist Essen und Trinken. Zum Glück versuchen einige Festivals, dies zu reduzieren - wie zum Beispiel   Glastonbury, der Nachtschwärmern bereits wiederverwendbare Stahlbecher anbietet und Plastikflaschen verbietet   - aber für andere müssen Sie vorausdenken. Nehmen Sie einen Camping-Teller und eine wiederverwendbare Wasserflasche mit, damit Sie diese das ganze Wochenende über verwenden können.

Mit Gewissen funkeln

Sich mit Glitzer zu bedecken ist fast zum Synonym für einige Festivals geworden, aber die schlimme Realität ist, dass es der Welt, in der wir leben, großen Schaden zufügt   glitzerndes Mikroplastik schadet unserer Umwelt sehr   und Ökosysteme, die viele Wissenschaftler fordern, dass es verboten wird. Es wird oft in unsere Wassersysteme gespült und von Meerestieren und Vögeln gefressen.

Zum Glück werden immer mehr biologisch abbaubare Glitzer verfügbar. Eine unserer Lieblingsmarken ist   EcoStardust . Sie haben eine große Bandbreite und geben zehn Prozent ihres Gewinns an Wohltätigkeitsorganisationen und Umweltverbände.

Das Glitzern insgesamt zu vermeiden bedeutet jedoch nicht, dass man auf einem Festival nicht fantastisch aussehen kann. Heben Sie sich einfach umweltfreundlicher hervor. Schauen Sie sich unsere an   atemberaubender Upcycling-Schmuck   für etwas Inspiration. Du wirst gut aussehen, dich gut fühlen und es ist ein großartiger Gesprächsthema!

Bemerkungen(0)

Hinterlasse einen Kommentar